Die Wahrheit Somett – Jörg Borgerding

Bread roll with minced pork chopped onions and parsley close up PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLDonnerstag ist Gedichtetag auf der Wahrheit: Heute darf sich die Leserschaft an einem Sonett über eine leckere, aber auch gefährliche Speise erfreuen.

So Mett mit Zwiebeln ist ein lecker Essen,

aufs Brötchen drauf – der Festschmaus ist perfekt!

Damit kann kaum ein andres Mahl sich messen,

und der Gourmet vor Gier die Zähne bleckt.

 

Nun kann‘s passiern in Sachsen, Bayern, Hessen

und anderswo: Ein übler Metzger streckt

das frische Mett mit jenem, das vergessen

seit Tagen hinterm Schlachteklotz gesteckt.

 

Und wehe dir, wenn du darein wirst beißen –

und, schlimmer noch: das Gammelhack verschluckst!

Dann spürst du bald im Bauch ein böses Reißen!

 

Der Magen dreht sich dir, sodass du spuckst!

Du schwörst: Nie wieder werd das Zeug ich fressen!

So Mett mit Zwiebeln kann dich richtig stressen.

————————-

;() dess mit dem fetten Zeich &
demm Hund – der da vllt. mir speit – ja –
Denn mein ich jetzt neit!

Aber – wenn ich so seh aufs Ende
Ringelt gatznatz & behende ~>

„Wenn sich mein Affe & mein Kater
Guten Morgen sagen –
Der eine kratzt & beißt –
Der andere faucht & spuckt –
Dann hab ich ein Gefühl im Magen
Als hätt ich eines Landbriefträgers
Fuß verschluckt.“

kurz – Vielllleischt – …¿
Lagsgarnit am Fleisch?¿!;) – allho –
Odr so.

http://www.taz.de/!5273127/#bb_message_3340492
GLOBUSFoto

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.