Diskussion um Flüchtlingspolitik Seehofer fordert Merkel zu Wende auf

Seehofer fordert Merkel zu Wende in der Flüchtlingspolitik aufGrenzkontrollen, notfalls zurückweisen – so hätte CSU-Chef Seehofer gern die Politik der Kanzlerin. Wolfgang Schäuble (CDU) kritisiert derweil SPD-Chef Gabriel.

„…Schäuble erwiderte: „Dieses Gerede, dass ich jetzt in allen Bereichen der Politik mehr Geld ausgeben muss, als in der Finanzplanung vorgesehen ist, damit nicht wegen der Flüchtlinge der Rechtsradikalismus steigt – das ist nun wirklich erbarmungswürdig.“…“
Schonn – aber daß ausgerechnet der Gröfimaz seinen Goebbels besser gelesen hat – als Siggi-Plopp – ist nicht erbarmungswürdig, sondern angesichts seiner Nachtlektüre* – ziemlich naheliegend.
Der Reichsklumpfuß Dr. Joseph Goebbels ->
„Es kann nicht sein, daß es den Zuchthäuslern besser geht als den deutschen arbeitslosen Volksgenossen…“
(by Vom Kaiserhof zur Reichskanzlei)
(* http://www.zeit.de/2007/33/Schaeubles_Nachtlektuere
& http://m.welt.de/?ho…k_safari_iphone

http://www.taz.de/!5282001/#bb_message_3346350
kariGEWALTFASTENkariKRIKIVERTÄRKUNGPOLIZEI

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.