Strafen für Pfandsammler – Benjamin Laufer

Was zu erwarten war.

Weg mit dem Müll – nur anders.
Es paßt wunderbar-zynisch zur Durchforstung der Grünanlagen  der Städte
unter Bestuhlung mit unbequemen, nicht liegefähigen Mobiliar.
Die Verpolizeilichung des Öffentlichen Raumes flankiert das accellerando.
Die Ordnungsamtskräfte sind zu kackfrechen m/w Sheriffs aufgerüstet,
Rückenembleme wie die Hell Angels mutiert.
Die Straßen verrotten – die Uniformträger prägen zunehmend die Stadtbilder.
 Alles ein Ausdruck konzertierter Aktionen
– die Formierte Gesellschaft eines
Ludwig ‚Pinscher‘ Erhardt feiert fröhliche Urständ.
Alles schön außerhalb demokratischer Prozesse;indem solches bundesweites Vorgehen auf unkontrollierten – verfassungsrechtlich nicht vorgesehenen
Einrichtungen – wie dem Deutschen Städte- und Gemeindetag –
abgekaspert wird. Der informale Verfassungsstaat läßt grüßen
(vgl. Helmuth Schulze-Fielitz by Nomos)
Ps: Danke für Ihren Kommentar. Er wartet auf Freischaltung. Bitte haben Sie Geduld und senden Sie ihn nicht mehrfach ab. – ok –
 mit F.K.Waechter – NÖ WIESO!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.