Kommentar Ehe für alle Weg mit der Ehe! – Malte Göbel

EHEohneski_photocasef7fmaoa755743421Den Staat geht es einen Scheißdreck an, wen jemand liebt. Deshalb muss die Ehe abgeschafft werden und nicht ausgeweitet.

Das Bild ist schön verräterisch
&fein interpretierbar.

Ansonsten – meinen Segen.

Nach meiner zweiten Ehe kam eine Kollegin
um Rat ein – mit den Beitragsargumenten.
„Wieso hast – du – nochmals geheiratet?“
„Weil ich auch mit meinem Kind 2.Runde verwandt sein wollte!
Heute geht das anders – also würd ichs nicht mehr machen!“
So geschah es — unsere Kids bleiern grad fröhlich gen Studium.
So gehts doch auch.

Ps -Grafitti auf der Hohen Zollern Brücke Kölle
„Was ist von einer Gesellschaft zu halten –
Deren Symbol für Liebe – das
Vorhängeschloß ist!“
(Leider entfernt –
Vermutlich von Schlossern;)
——-

—-/-
Schredderkasteschlüssel verlegt?
Dem Manne kann geholfen werden;)
2.0

Das Bild ist schön verräterisch
&fein interpretierbar.

Ansonsten – meinen Segen.
. . . .s.o.
——–

@CHRISTINE RÖLKE-SOMMER …a-gääähhnn – 2.0

Da spricht die kluge Juristin –
„Gute Verträge erhalten die Freundschaft“ –
Vater Staat/Onkel Kirche
brauchts dazu nicht! Wie wahr.

(ps:ein MitschülerVater&Justiziar a concern:“… leider holen sie uns erst dazu – wenns Kind in’nen Brunnen gefallen ist!“
Klar – dann müssen meist CRS et al ran;)
——–
@CRS (-> Irrtum – Gemeinschaft erforderlich)
Korrekt – da bin ich ganz meiner Meinung;)
——–
@ ADAGIOBARBER (-> Mutter : „Blechfessel“)
Wird auch als eine Reminiszenz an –
„Gold gab ich für Eisen“ – WK I – gemeint gewesen sein!¿

So’n Blechteil –
hab ich auch noch irgendwo im
Familiensilber rumfliegen;)

http://www.taz.de/Kommentar-Ehe-f%C3%BCr-alle/!5201629/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.