Kommentar Schäubles Lawinen-Satz Merkels Menetekel – Anja Meier

BundestagDie Wortwahl Wolfgang Schäubles ist mehr als eine sprachliche Fühllosigkeit. Mit ihr rückt er deutlich hörbar von der Kanzlerin ab.

Mit Verlaub – ihr tazis –  Ich raff es einfach nicht! – oder mit
Otto Reuter – „Ick wunder mir über jar nischt mehr.“

Wie kann frauman da nur eine Sekunde überrascht sein – ?? Denn – was Wunder – dieser exIM 2.0 & GröFimaz – ist doch  – Seit Jahrenden unverhohlener
Anhänger des Freund/Feind-Denkens  Im Sinne von Carl Schmitt –
Dem Kronjuristen der Nazis.

Deshalb bekennt er sich auch dazu – Die Elaborate des derzeit anerkannt krudesten Vertreter/Anhänger Carl Schmitts & seiner Denke – Otto Depenheuer als  Nachtlektüre zu goutieren.
http://www.zeit.de/2007/33/Schaeubles_Nachtlektuere

Carl Schmitts Freund/Feind-Denke* & Seine Verachtung von Parlamenten -„Quasselbuden“ ist eben so bekannt –  Wie seine ekelhafte Rechtfertigungs/Ranschmeißschrift „Der Führer schützt das Recht“ –
des Röhm-Massaker als frisch durchgedrückter Schriftleiter der
Juristischen Wochenschrift –  Beck-Verlag
http://www.taz.de/Streit-im-Beck-Verlag/!5056670/
Dabei wurde auch General v. Schleicher bestialisch ermordet –
Dessen juristische Berater kurz zuvor noch Carl Schmitt & E.R. Huber gewesen waren.
http://de.metapedia.org/wiki/Quelle_/_Der_F%C3%BChrer_sch%C3%BCtzt_das_Recht

Spätestens als IM hat Schäuble mit seinen fruchtlosen aber vehementen
Versuchen das auf obiger Denke basierende sog. Feindstrafrecht zu implantieren – offenes Visier gezeigt. Und dies unverhohlen in der  Greece-Kiste bis heute fortgesetzt.
vgl dazu http://www.taz.de/Joseph-Vogl-ueber-sein-neues-Buch/!5017253/

kurz – Setzt einfach mal endlich diese Ewige – rosarote GrünLichtBrille ab.
Besser is das .
Danke.

(ps* vgl nur Heinrich Meier
Die Lehre Carl Schmitts – Vier Kapitel
Zur Unterscheidung von Politischer Theologie und Politischer Philosophie)
————-

Ja wie? – kalte Füße – oder
Könnt ihr nur das Brillenetui
Nicht finden?! – ok – ja dann ->
Nu grade – > 2.0

Mit Verlaub – ihr tazis – Ich raff es einfach nicht! – oder mit
Otto Reuter – „Ick wunder mir über jar nischt mehr.“

Wie kann frauman da nur eine Sekunde überrascht sein – ?? Denn – was Wunder – dieser exIM 2.0 & GröFimaz – ist doch – Seit Jahrenden unverhohlener
Anhänger des Freund/Feind-Denkens Im Sinne von Carl Schmitt –
Dem Kronjuristen der Nazis.

Deshalb bekennt er sich auch dazu – Die Elaborate des derzeit anerkannt krudesten Vertreter/Anhänger Carl Schmitts & seiner Denke – Otto Depenheuer als Nachtlektüre zu goutieren.
http://www.zeit.de/2007/33/Schaeubles_Nachtlektuere

Carl Schmitts Freund/Feind-Denke* & Seine Verachtung von Parlamenten -„Quasselbuden“ ist eben so bekannt – Wie seine ekelhafte Rechtfertigungs/Ranschmeißschrift „Der Führer schützt das Recht“ –
des Röhm-Massaker als frisch durchgedrückter Schriftleiter der
Juristischen Wochenschrift – Beck-Verlag
http://www.taz.de/Streit-im-Beck-Verlag/!5056670/
Dabei wurde auch General v. Schleicher bestialisch ermordet –
Dessen juristische Berater kurz zuvor noch Carl Schmitt & E.R. Huber gewesen waren.
http://de.metapedia.org/wiki/Quelle_/_Der_F%C3%BChrer_sch%C3%BCtzt_das_Recht

Spätestens als IM hat Schäuble mit seinen fruchtlosen aber vehementen
Versuchen das auf obiger Denke basierende sog. Feindstrafrecht zu implantieren – offenes Visier gezeigt. Und dies unverhohlen in der Greece-Kiste bis heute fortgesetzt.
vgl dazu http://www.taz.de/Joseph-Vogl-ueber-sein-neues-Buch/!5017253/

kurz – Setzt einfach mal endlich diese Ewige – rosarote GrünLichtBrille ab.
Besser is das .
Danke.

(ps* vgl nur Heinrich Meier
Die Lehre Carl Schmitts – Vier Kapitel
Zur Unterscheidung von Politischer Theologie und Politischer Philosophie)

http://www.taz.de/Kommentar-Schaeubles-Lawinen-Satz/!5251044/
KARISCHÄUBLELAWINE

Ein Gedanke zu „Kommentar Schäubles Lawinen-Satz Merkels Menetekel – Anja Meier“

  1. Tritt Frau auf eine Mine,
    dann löst sich die Lawine.
    Rauscht diese dann zu Tal,
    gibt`s ein kaltes Mahl.

    Merkel hat mit Vorbedacht
    eine Angel mitgebracht.
    Schnupp die wupp, schon wird nach oben
    ein GröFiMaZ herausgezogen.

    Den hebt sie sich zum Frühstück auf,
    So nimmt das Schicksal seinen Lauf.
    Joachim brät ihr Speck mit Ei;
    auch etwas Schäuble sei dabei.

    Und vom ganzen Rollstuhlschmaus
    Schaut nur noch ein Rad heraus.
    (Scheiße unterm Rollstuhlreifen
    Gibt beim Bremsen braune Streifen)

    Und mein Lieblingslakoniker:
    http://www.blogigo.de/kleines_antiquariat/Maskenball-im-Hochgebirge-Erich-Kaestner/54/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.