Architekt der deutschen Ostpolitik Egon Bahr ist tot

Egon Bahr gestorbenEgon Bahr gilt als Baumeister der deutschen Ostpolitik und suchte die Annäherung der BRD an die DDR. Nun ist der SPD-Politiker im Alter von 93 Jahren verstorben.

Egon – ? – Hocker – ?
Schobert&Black -> Bahr! – ok -> Zu weit!

Verneigt vor einem der wenigen Integren seiner politGeneration – & im Umfeld – Willy Brandts – Sein Freund!
Architekt Ostpolitik gegen/vorbei an –

Finsterlingen in Ostberlin –
(Abgehört via Mietvilla  DDR-Meisterspion/Kohlfreund AltNazi Hans Adolf Kanter -> („…die wußten Immer millimetergenau –  Wo unsere deadline war!)

CDU/CSU -> Hassobjekt -> Ölprinz – Rainer Candidus Barzel – & Baron Guttenberg – & Kopf&Glied-ab – Richard Jaeger!

Moskau ZK-Mitglieder & AA ->
Mit seinem genialen Breschnjew-Cup!

Bis zum Schluß ein – charmant  verschmitzt-dandyesker;)
Unbestechlicher Zeitzeuge & Politbeobachter –
(Wie nur noch Wolfgang Leonhard)

Chapeau & Bon Voyage – Egon Bahr

(ps über den Nachruf eines Horst Ehmke – oder –
Hans Jochen Vogel – Hätte er sich sicher gefreut!)
——- 2.0 ->

Na modderistas – schwer am googlen? – wa!
Kanter – AltNazi – schrieb der sich nicht  – h – war MP ¿
& über Schobert&Black life -> Soll Egon sehr gelacht haben;)
Ja – Balin&Humor als Hommage – an „Einen hatten wir!“ – Ihn! -> 2.0
Egon – ? – Hocker – ?
Schobert&Black -> Bahr! – ok
Zu weit!
Verneigt vor einem der wenigenIntegren seiner politGeneration – & im Umfeld – Willy Brandts – Sein Freund!
Architekt Ostpolitik gegen/vorbei an –
. . .s.o.

http://www.taz.de/Architekt-der-deutschen-Ostpolitik/!5225143/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.