Schnelle Hilfe bei Schlaganfall Herr Appelt kommt zurück – Birk Grüling

RettungsdienstNorbert Appelt ist einer von 270.000 Deutschen, die pro Jahr einen Schlaganfall erleiden. Dank moderner Medizin überleben die meisten.

Ok – kann frauman nehmen – nur -„…Appelt stützt sich auf seinen Rollator. „Dann klettere ich wohl keine Steilwände hoch.“ – sorry –
– das mit dem – Aufstützen –
Möglichst schnell lassen.
Besser is das.
——-

 Na modderistas de jeune –
Jugend forscht noch – fein!
-> 2.0
Ok – kann frauman nehmen – nur –
„…Appelt stützt sich auf seinen Rollator. „Dann klettere ich wohl keine Steilwände hoch.“ – sorry –
– das mit dem – Aufstützen –
Möglichst schnell lassen.
Besser is das.
damit soll gesagt sein
– statt abstützen – lieber ohne Hilfe sich gerade halten/agieren – je eher – um so besser – aber alles im Rahmen:! – &
auch nach nehr als 6 Jahren & entgegen
der Auffassung gewisser Kliniker – geht immer noch was
(-> nach halbseitig gelähmt den nächsten 5×2 Bobath-Pack vor der Brust für die letzten/schwersten 1- 2 %;)
vgl – auch –http://www.taz.de/!5219787/#bb_message_3285772
——-
@BIRGIT WENDLING(-> Schwindel)
Das mit dem Schwindel ist – gern auch in der Eigenwahrnehmung – scheints ne böse Falle. ->
„wird schon“ -> “ ich doch nicht!“Bin damit – plus tenn o’clock drift – gut zwei Stunden durch die Gegend – “ ooch nur ’n Drehschwindel“ -> Frischluftbewegung – Da jeglicher Risikofaktoren &
Symptom-Kenne bar.

Als mein Heilpraktiker mich schließlich ins Krh. „gesteckt“ hatte – Die Schwestern -> “ was will der hier – der hatn Schlagerl – der gehört in die Stroke!“(paar Straßen weiter)!

Die Ärzte -> Diagnostik (-> „wenn – is eh nix zu sehen -> zu früh!!“) Nachts -> 2. Schlag ( was extrem häufig)!
Erst mittags in die Stroke.
—-
Das hier geschilderte personal/kostenintensive! Modell steckte damals dort noch in den Kinderschuhen
(hatte dafür „nicht genug!“)
Dürfte aber medizinisch a Folgenminimierung zwingend sein!
Wie immer – der Kn/rüppel liegt beim Hund!
——-
Nachklapp – Um klar zu machen – wie indolent-blöd vor allem schwarz-päd-bestrahlte mann sein kann – Als ich vor einem Jahr eine TIA auf der anderen Seite hatte –
. .. ich … – wie Tulpe – . .!

Erst meine Mitmusiker – andertags:
“ du hast verwaschen gesprochen – sahst scheißer aus – & hast dich mit dem Fahrrad rechts – statt – links hingelegt!“
Hartmäulig nennt man das bei Pferden;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.