Die Streitfrage Ist Urlaub in Griechenland jetzt Pflicht? – Elisa Britzelmeier

Touristin vor Parthenon auf der Akropolis in AthenWenn die Krise Ferien macht: Sollten wir nach Griechenland in den Urlaub fahren, um den Menschen zu helfen?

@TRAUMATÄNZER
Wir hören täglich den Bericht:
„Der Rettungsschirm ist nicht ganz dicht.“
Hilft jetzt nur noch die Urlaubspflicht?

Auf Kos sonnt sich die Oberschicht
und Fischverzehr bewahrt vor Gicht.
Auf Kreta war ich lange nicht;
auch Rhodos ist ja ein Gedicht.

Auf Korfu gibt`s das schönste Licht,
das hell sich in den Wellen bricht.
Wer der Geliebten Kränze flicht,
erfüllt auf Mykonos die Pflicht.

Doch Urlaubspflicht?
Die mag ich nicht.

Der Urlaub bleib auf ewig Kür.
Die Griechen, die sind auch dafür.

Entschädigung für Kriegswillkür!
Die fordert man. Drum lest mal hier: http://tazelwurm.de/…delle-farine-2/
Doch fehlt´s den Deutschen an Gespür!

——-
Zum Glück – Heinz Erhardt –
nich –

„Ich geh‘ im Urwald für mich hin… Wie schön, daß ich im Urwald bin: man kann hier noch so lange wandern, ein Urbaum steht neben dem andern. Und an den Bäumen, Blatt für Blatt, hängt Urlaub. Schön, daß man ihn hat!“

Quarantaine du taz
Bitte haben Sie Geduld und senden Sie ihn nicht mehrfach ab. – ok –
mit F.K.Waechter – NÖ WIESO!

http://www.sueddeutsche.de/kultur/heinz-erhardt-zum-geburtstag-von-der-pampelmuse-gekuesst-1.476490-4

http://taz.de/!5206687/#bb_message_3270453

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.