Gauck würdigt literarische Übersetzer Wir können einander verstehen – Dirk Knipphals

Gauck würdigt literarische ÜbersetzerBundespräsident Gauck empfing am Mittwoch Übersetzer im Schloss Bellevue. Als Anerkennung für ihre Arbeit – die oft unsichtbar ist.

Es ehrt – ein meckelmbörger Pfaffe –
Gestattet – daß ich lache!

Die Antwort kann nicht sein
son Schräger – wie ein
Horst ahnä Hans Wollschläger –
Soo schlecht – gefrieren Stein wie Bein –
daß glatt das Original durchschein.

Harry Rowohlt – kann frauman nehmen aach
Doch sacht er – schlägste alles nachunnach –
Dei english wird ahls schlechtee –
my bestee!

So bleibt nur Chargaff – dazumal?
Liest alles nur im Original!
Dess is was für Überflieger –
Nix für uns – Hinieder.

Ich glaab – mer komme nich umhin
Mir fresse alles – rin un rin
Un denge uns – ahls sin de Saache –
Schwierig – un was soll i – maache!

Am Schlimmsten – wird jedoch wohl sein
Mischt sich ein silbrig Dompfaff ein.
——–

Sorry – unverzeihlich –

Unvergessen –
Swetlana Geier –
Die Frau mit den fünf Elefanten –
Auf welcher Wolke spöttisch schmunzelnd auch immer –
Sei hiermit nachgetragen.
——
Gauckie Geier Elefanten – fünfe gar –
klar –
da kanns schon Mäuse aufm
keyboard haben;)
anyway – 2.0

Sorry – unverzeihlich –

Unvergessen –
Swetlana Geier –
Die Frau mit den fünf Elefanten –
Auf welcher Wolke spöttisch schmunzelnd auch immer –
Sei hiermit nachgetragen.

http://www.taz.de/Gauck-w%C3%BCrdigt-literarische-%C3%9Cbersetzer/!5201425/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.