Germany MigrantsWas die CSU kann, kann der Innenminister schon lange. De Maizière kritisiert Österreich scharf. Zugleich sagt er, die Zahl afghanischer Flüchtlinge sei inakzeptabel.

Ja – das waren noch Zeiten – als die FrozenDeHugo’nots – via Generalstab Gröfaz in – öh  Großdeutschen Überbleibseln den KameradenSchnürschschuh die „tapfersammerneetaberfeesch“ Horchlöffel lang zu ziehen konnten!

(Stalingrad und die Windeln lassen grüßen – gell Thomas!)

Aber heute langt es ja für FrozenThomas nur noch zu einem Plagiat –
Nee nich inne Diss – aber – von kleinblindieFriedrichs:
„Wir – können verlangen – daß die ihre Arbeit machen.“ Mehr is nich. Wirklich.

Hatte dieser Galgenvogel doch schon
„Sollen wir das Geschäft der Schlepper betreiben?!“-
Als Unsatz des Jahres in das  Wörterbuch des Unmenschen – öh – Ergänzt!

Quarantaine du taz
Bitte haben Sie Geduld und senden Sie ihn nicht mehrfach ab. – ok –
mit F.K.Waechter – NÖ WIESO!
——–

http://www.taz.de/De-Maiziere-zur-Fluechtlingskrise/!5245503/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.