Nachruf auf Richard von Weizsäcker So viel mehr als eine Rede – Bettina Gaus –

Es ist leicht nach KZ-Heinrich, Wander-Karl, HochaufdemGelbenwagen,
Bruder Johannes, Ruckerherzog und gar Dompfaff aufzuragen –
Aber – in der tat –
Eine – nicht die hier genannte Rede – wird – parallel mit der Willy Brandts gehalten – über den Tag hinaus wirken –
Als diese beiden klug, unnachsichtig und bar der sonst üblichen Duckerei – international öffentlich dem Aussitzer Dr. Helmut Bimbes Kohl mit Erfolg in den ausladend-bräsigen verlängerten Rücken traten –
ohne ihn ausdrücklich zu nennen – das war wahrlich nicht nötig –
Als dieser Herr Selbstbeweihräucher sich in gewohnter Manier qua Aussitzen anschickte – die einmalige situativ begrenzte Chance
(Gorbis Stern sank erkennbar) der Wiedervereinigung zu vergeigen;
~>durch die dann doch dies garantierenden 4:2-Gespräche.

@GION . .  .
„(…) Gustav Heinemann, einer der inzwischen fast vergessenen Vorgänger von Richard von Weizsäcker im Amt des Bundespräsidenten, hatte während des so genannten Dritten Reichs illegal Flugblätter für die Bekennende Kirche hergestellt und verbreitet.(…)“

– ja – Einen hatten wir – aber der – spielte halt in einer anderen Liga.

@GION
wie schon geschreddert angemerkt – Weizsäcker hat – was sich auch an dem Spiegelartikel zeigt – seine Position wie auch sonst gern bei Boehringer
grob eitel – überschätzt;
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13487619.html
„typischer adliger Grüßaugust“ –
(mein in dieser (Nachkriegs)Zeit als Großhändler mit der Firma geschäftsverbandelter Vater)

@GION
Seinen Vater verteidigte Richard von Weizsäcker er vor dem Nürnberger Kriegsverbrecher Tribunal. Über seinen Bruder Carl Friedrich lesen wir in der Welt:
http://www.welt.de/k…hl-gelogen.html

. . . .

Um so schräger – daß es ausgerechnet die Weizsäcker-Gang – unter Federführung Richies war – die unlängst mit der schwer verlogenen Geschichtsklitterung überraschte – Heisenbergs Gang zu seinem Ziehvater Niels Bohr – Dänemark/Norwegen war besetzt – habe gar nicht dem unsäglichen Ansinnen gedient – diesen zur Mitarbeit am Nazi-A-Bomben-Projekt zu gewinnen –
sondern habe die – wg Mißverständnis – mißlunge Warnung der Amerikaner zum Inhalt gehabt; zudem war aber auch der Herr H. – im Spiegel anhand der verschiedenen Entwurfsvarianten fein dokumentiert – gelinde gesagt – sehr nonchaland im Umgang mit der Wahrheit über seine Tätigkeit im braunen DEUTSCHEN TAUSENJÄHRIGEN.

@Stefan Weinert –
da sagen Sie was –
es gibt eines dieser typischen Familienfotos – der Weizsäckers
(meine Mutter04 zu dieser Sorte Verwaltungsadel – Stall voll Kinder/Jungs jeder inner anderen Pachtei – man weiß ja nie – (über die benachbarten geschätzten Schlabrendorffs)
und da können Sie leicht den prägnanten Unterschied der beiden studieren;
(ich hab mich immer gefragt – wie man als wannebe mit so einem älteren Überflieger als Schatten durchs Leben kommt; in seinen Erinnerungen – nix wirklich; – wie zum ein paar Kilometer weiter erschossenen Bruder – ein karger Satz)
http://www.taz.de/Nachruf-auf-Richard-von-Weizsaecker/!153870/

 

Richard von Weizsäcker gestorben
„Präsident aller Bürger“

@Mudsor

ja ein gekonnter Selbstbeweihräucherer war er zudem – fürwahr;
Bei Boehringer war er der typische preußische Verwaltungsadelsnachkomme
als Grüßaugust wie sonst auch gern bei Banken etc genommen
(so mein Vater03 als Großhändler mit Boehringer post WK II verbandelt);
„ik setz mir mal bei Richie“ – Wolfgang Neuss –
da hat er in dessen Hommage – Neuss Testament – die
gekonnt Verarsche selbstbespiegelnd kein Stück geschnallt. Null.

Und ganz ekelig – der zum Scheitern verurteilte Versuch der
Weizsäcker-Gang unter seiner Federführung –
Heisenbergs unsäglichen Gang zu
Niels Bohr nachträglich als Widerstandstat plump zu fälschen:
(Otto Hahn – in Internierung all that people – nach Hiroshima-
„Wenn die die Bombe haben, seid ihr zweitklassig“).

Ps: Danke für Ihren Kommentar. Er wartet auf Freischaltung. Bitte haben Sie Geduld und senden Sie ihn nicht mehrfach ab. – ok –
mit F.K.Waechter – NÖ WIESO!

@Reinhardt Gutsche
Donnerwetter – als Bewerbungsschreiben fürs
Bellevue – B 4 Stelle –  doch doch – honit soit qui male y pense
das könnte klappen –
Nur Mut a Jauch de Gauck
http://www.taz.de/Richard-von-Weizsaecker-gestorben/!153868/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.