Bundespräsident Joachim Gauck Alle sagen: I Love You – Pascal Beucker

Besuch des Staatspräsidenten von Sri LankaAm besten ist er, wenn er gar nichts sagt. Trotzdem soll Joachim Gauck 2017 erneut zum Bundespräsidenten gewählt werden.

„…Dessen Wahl im März 2012 dürfte einer der schönsten
Schlappen in der politischen Karriere Angela Merkels gewesen sein.…“

Da kann frau nicht meckern – So wird ’n Schuh draus;)
———————
@KLAUSK(->@LOWANDORDER Ha! Echt was zum Schlapplachen.

Einer der schönsten Verschreiber heute – bis jetzt…
———————
@GEORG SCHMIDT(->@KLAUSK wir haben nix anderes verdient, Gauck war eine Notlösung, weil 2 honorige Herren ablehnten, was er kann Haare schön und reden!
—————-

@MAR(->Das Bundespräsidialamt als politische Resterampe ist schon armselig für das Land der Dichter und Denker.
Haben wir von diesen tatsächlich niemanden von Format? Giordano haben wir jüngst erst verloren, Habermas ist auch schon zu alt, einzig Sloterdijk reiht sich noch in die Reihe der deutschen Philosophen. Und bei den Schriftstellern? Walser und Enzensberger zu alt. Dafür wäre Rafik Schami von wirklicher Größe, dieses Amt auch auszufüllen.
————-
@ANAMOLIE/->@MAR Walser, Sloterdijk….. Was ist mit Ihnen ?
————–
@KLAUSK(->@MAR Armselig? Klar. Aber die CDU hatte schon ganz andere Asse im Ärmel. Steckte nicht schon mal Martin Hohmann (heute AfD) drin?
—————-
@MAR Schlecht geträumt ?

Oder eine freihändige Aktualisierung
Ihrer Resterampe?!

http://www.taz.de/!5278073/#bb_message_3345306
GAUCKimages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.