Die Grünen und Flüchtlinge Macht und Feigheit – Ulrich Schulte

Flüchtlinge vor ErstaufnahmeeinrichtungSchneller abschieben, mehr sichere Herkunftsstaaten? Die Grünen könnten das über die Regierungen in den Ländern stoppen. Nur: Sie trauen sich nicht.

@ERMI K.(was ne Schreibe;
(
Wollemers mal jut sein lassen.

Da haut de Schulte mal endlich
Wat Solides raus – da sehn mer em dat
Bisken Flöheton doch jlatt nach – wa!
Dat flotte Tuch mal einfach
Ummen Hals – & dat Haar –
Im Dorf – nich inne Suppe lassen;)
———-

@CHRISTINE RÖLKE-SOMMER -> Rath zeigt nur seine praktische Unkenntnis)
… ja es wäre wirklich sehr zu begrüßen – wenn die tazler in toto – sich endlich mal auf einen halbwegs adäquaten Kenntnisstand bringen würde –
Wie schon mal gesagt – aber geschreddert – es kann doch nicht ernsthaft sein – daß hier fitte Kappen wie @@CRS et al euch das Wissen – die Kenne nachtragen. Das ist ein zu heikles Sachgebiet –
Als daß ihr mit eurer 2mm tiefer  Bohrtechnik nicht mehr als
Bullshit light – produziert.

(Sorry – manchmal platz mir schlicht der Kragen!)
———
@TRAUMATÄNZER
Nur zu, liebe B90/Grüne. So wird Euch A.Merkel nach der nächsten BTW nicht brauchen, denn Ihr erarbeitet just die absolute Mehrheit von CDU/CSU.
———-

@BE(-> Asyl als vorbeitreibender Baumstamm)
Es ist noch schärfer –

Der Baumstamm ist das berüchtigte  Brett des Kaneades -;(

kurz – auch wenn ich den Grünen –  Heute dank Kretschi –
Nix mehr zutraue – (von Christian Ströbele in der Tat abgesehen) –
Grüne wo auch immer –

Habt den Mut – seid Machtrealos – Gebraucht den Hebel der Macht –
Stoppt den hier skizzierten -> Abgesang auf eine humane Republik!

Das – wenigstens das – ist den Müttern&Vätern des Grundgesetzes –
eingedenk derer Erfahrungen mit  Zwei Weltkriegen und einem
1000jährigen Reich der Finsternis – & Inhumanität mehr als geschuldet.

Kündigt diesen RestGrundkonsens unserer Zivilgesellschaft nicht auf!
Danke.

http://www.taz.de/Die-Gruenen-und-Fluechtlinge/!5229571/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.